100% Hamburg.

blog_affordableartfair2013_1

Affordable Art Fair Hamburg 2016

Vom 10. bis 13.11.2016 macht die Affordable Art Fair die Hamburger Messehalle A3 zum fünften Mal zum Kunst-Mittelpunkt: 75 renommierte Galerien aus Deutschland und der Welt präsentieren zeitgenössische Kunst von etablierten Künstlern und vielversprechenden Newcomern in einem Preisrahmen von 100 bis 7.500 Euro. Die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Sonderausstellung „Hamburg Section“ sowie die Nachwuchs-Plattform „Emerging Artists Exhibition“ repräsentieren aktuelle Strömungen aus Hamburg.

Kunst für alle! Die Affordable Art Fair Hamburg nimmt ihr Motto ernst und hat seit 2012 bereits mehr als 65.000 Besucher angezogen. Das Konzept, erfahrene Kunstkenner mit einer hochwertigen Auswahl an Galerien und Künstlern anzuziehen und gleichzeitig aktiver Teil der Kulturvermittlung zu sein, geht auf. Während Sammler Größen und Newcomer finden, entdecken Neulinge die Vielfalt der Kunst und ihre Faszination. Sich in ein Kunstwerk zu verlieben und es direkt mit nach Hause zu nehmen, das geht bei dieser Messe. Und das weltweit – seit der Gründung 1999 ist die Messe in 12 Metropolen wie London, New York, Amsterdam, Singapur und Hong Kong vertreten. Insgesamt haben über 1,9 Millionen Messebesucher Kunst im Wert von über 365 Millionen Euro gekauft.

In Hamburg präsentieren dieses Jahr u.a. Galerie Kitai (Japan), Chiefs & Spirits (Niederlande), Editions Bucciali (Frankreich), Galerie NUMMER40 (Niederlande), Art Edition Fils (Deutschland) und Galerie Corona Unger (Deutschland) ihre Künstler. Mit dabei sind etablierte Namen wie Christo, Gerhard Richter, Markus Lüpertz oder Günther Uecker.

Weitere Infos gibt es auf der begleitenden Website www.affordableartfair.com/hamburg.

  

  
  
»Affordable Art Fair Hamburg 2016«
Datum: 10.-13. November 2016 in der Messe Hamburg
Öffnungszeiten: Do. 11 – 22 Uhr, Fr. 11 – 20 Uhr, Sa. 11 – 20 Uhr, So. 11 – 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene regulär 15 EUR; Erwachsene Late View 20 EUR; Rentner, Studierende, Menschen mit Behinderung, Erwerbslose 12 EUR; Kinder unter 16 Jahre freier Eintritt

Links:
→   www.affordableartfair.com
→   Affordable Art Fair Hamburg auf Facebook
  

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Protected by WP Anti Spam