100% Hamburg.

blog_hhhoch11_1

Hamburg Hoch 11 präsentiert: Oben ist noch Luft

Oben ist noch Luft! Rund zehn Millionen Container wurden im vergangenen Jahr im Hamburger Hafen umgeschlagen. Die per Schiff und Lkw transportierten Behälter sind für Wirtschaft und Wohlstand in der Hansestadt enorm wichtig. Da ist es fast naheliegend, wenn die Kunst sich auch eine Heimstatt in diesen Standardcontainern sucht. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr im Rahmen des Reeperbahn Festivals am St.-Pauli-Stadion ein Dorf aus elf Containern, die von verschiedenen Künstlern und Gruppen individuell gestaltet werden. Initiiert wurde das Projekt von Hamburg Hoch 11.

Der 2010 gegründete Verein umfasst elf Teilmärkte der Kultur- und Kreativitätswirtschaft und versteht sich als Zukunftsgestalter und Interessenvertreter. Sichtbarmachung ist ein Schlüsselbegriff des Vereins. Elf Thesen möchte Hamburg Hoch Elf an die Öffentlichkeit herantragen, elf verschiedene Themen warten auf entsprechende künstlerische Ideen. Darunter sind Vorlagen wie The Big Lebowski, Der Container der Herzen, Das Schwarze Loch und der Wertstoffcontainer.
  
  

  
  
Oben ist noch Luft
Datum: Vom 18. bis 20. September 2014
Ort: Medienparkplatz des St.Pauli-Stadion, Heiligengeistfeld
Vernissage: Donnerstag, 18.09.2014, 18 Uhr
Ausstellung: Freitag, 19.09.2014 16-21 Uhr, Samstag, 20.09.2014 16-21 Uhr
  
Links:
→   www.hamburghoch11.de
→   www.reeperbahnfestival.com
→   Event auf Facebook

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Protected by WP Anti Spam