100% Hamburg.

blog_olivervoss_rollingstone1

ROLLING STONE mit neuer Kampagne von Oliver Voss

Noch mehr Rock’n’Roll für ROLLING STONE: Das Musikmagazin setzt seine Kampagne fort, wieder hat Oliver Voss mit seiner gleichnamigen Agentur die Motive entworfen.

Gestern hat die deutsche Ausgabe des ROLLING STONE den neuen Kampagnen-Flight mit vier Illustrationen im bunten Collagen-Look gestartet. „Der Rock’n'Roll von ROLLING STONE geht in die nächste Runde: Mit neuen, wilden Artworks und lauten, übersteuerten Headlines” so Oliver Voss. Die Botschaften sind dieses Mal unter anderem: „Jeden Sonntag quält man sich mit Kirchenmusik. Dabei hört man doch im Himmel doch ganz was anderes.“ Oder: „Du hast alles erreicht: Traumjob, Traumfrau, Traumhaus. Wäre es nicht schön, endlich aufzuwachen?“



Sebastian Zabel, Chefredakteur ROLLING STONE: „Der ROLLING STONE steht nicht nur für guten, eigenwilligen Journalismus. Er steht auch für ein Lebensgefühl. Und davon spricht Oliver Voss’ Kampagne. Sie spricht von Rock’n'Roll, von Unangepasstheit, Freiheit, Stilwillen. Und damit spricht sie Menschen an, die sich danach sehnen.”

Die erste ROLLING STONE-Kampagne unter dem Motto „Zeit für mehr Rock’n’Roll“ startete im Januar 2012. Auch hier entwarf Oliver Voss vier Anzeigenmotiven. Die Kampagne wurde unter anderem bei den „Lead Awards“ und dem „Art Directors Club Deutschland“ ausgezeichnet.
  
  

  
  
Links:
→   www.olivervoss.com
→   www.rollingstone.de
→   zum Onlineprofil

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Protected by WP Anti Spam