100% Hamburg.

blog_2gh_parade1

Grimm Gallun Holtappels rufen zur Nackt-Parade auf

Die Agentur Grimm Gallun Holtappels hat für die Tierschutzorganisation Vier Pfoten eine Online-Kampagne unter dem Motto „Nackt gegen Pelz” umgesetzt.  

Auf der Website www.parade-gegen-pelz.org können User einen eigenen Nackt-Avatar, kurz Nacketar, erstellen und so gegen sieben bekannte Unternehmen protestieren, die immer noch Produkte mit Echtpelz im Sortiment haben. Darunter sind Modeunternehmen wie z.B. Burberry, Prada, Armani oder Closed.

Als Belohnung für das eigene Engagement kann der Nutzer Punkte sammeln und so weitere Extras für den eigenen „Nacketar” freischalten. Zudem bietet die Website Informationen, wie man echten Pelz erkennt und welche Firmen pelzfreie Waren anbieten.



Die Kampagne wird mit weiteren On- und Offline-Aktionen begleitet. Bei Grimm Gallun Holtappels waren Boris Grunwald und Jan Wiendieck (Idee/Text), Stella Schmidt und Robert Stoof (Grafik), Michael Sturm und Dennis Boysen (Programmierung) sowie Stefanie Bahde (Beratung) verantwortlich. Die Illustrationen stammen von Patrick They, die Musik von Christian Seifert. Das Art Buying übernahm Anne Kotte.
  
  

  
  
Links:
→   www.2gh.de
→   www.parade-gegen-pelz.org
→   www.vier-pfoten.org
→   zum Onlineprofil

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Protected by WP Anti Spam